33. Bundeskongress der Deutschengesellschaft für Sprachheilpädagogik (dgs)Veranstaltungen

33. Bundeskongress der Deutschengesellschaft für Sprachheilpädagogik (dgs)

33. Bundeskongress der Deutschengesellschaft für Sprachheilpädagogik (dgs)

Sprache ist der Schlüssel zur Welt, wird aber auch gleichzeitig als ihr begrenzender Horizont gesehen. Durch die Entwicklung sprachlicher Kompetenzen werden Erfahrungs- und Wissenshorizonte erschlossen, erweitert und überwunden.
 
Die Sprache ist von besonderer Bedeutung für die kindliche Entwicklung, die zwischenmenschliche Kommunikation, für schulisches, außerschulisches und lebenslanges Lernen. In der Schule und im Unterricht ist Sprache zudem Lerngegenstand, Lernumwelt sowie Medium und Kommunikationsmittel. Mit Sprache verleihen wir unseren Bedürfnissen Ausdruck, treten mit Anderen in Kontakt, tauschen uns aus und bilden unsere Identität.
 

Der Kongress wird sich daher in die folgenden drei Schwerpunkte gliedern:

  • Schwerpunkt I: Sprach- und Bildungshorizonte wahrnehmen (Zusammenhänge Sprache und Bildung)
  • Schwerpunkt II: Sprach- und Bildungshorizonte beschreiben (Diagnostik)
  • Schwerpunkt III: Sprach- und Bildungshorizonte erweitern (Prävention, Intervention, Förderplanung)
 

Sie wünschen einen Termin? Wir rufen zurück!

Veranstaltungsdetails

Datum
20.09.2018 - 22.09.2018
Standnummer
-
Ort
Universität Rostock Campus Ulmenstraße
Ulmenstraße 69
18057 Rostock