News

Hygienepauschale für Heilmittelverordnungen bis 31.12.2020 verlängert

Hygienepauschale für Heilmittelverordnungen bis 31.12.2020 verlängert

06.10.2020

Aufgrund der COVID-19-Versorgungsstrukturen-Schutzverordnung können zugelassene Leistungserbringer seit Mai dieses Jahres einen pauschalen Ausgleich in Höhe von 1,50 Euro je Verordnung für erhöhte Hygienemaßnahmen (Mundschutz etc.) abrechnen. Die Gültigkeit der Hygienepauschale für die Heilmittelverordnungen wurde nun bis zum 31.12.2020 verlängert. Bei Verordnungen, die nach dem 31.12.2020 bei den Krankenkassen eingereicht werden, wird die Positionsnummer nicht mehr mit angerechnet.

Weitere Informationen zur Hygienepauschale finden Sie hier.

zurück